MLM-News


Aktuelle Informationen aus
der Network-Marketing-Branche
 Network Marketing News


„Mit diesem neuen Network habe ich bereits drei Bekannte angesprochen. Alle drei haben JA gesagt.

Ich glaube Network Marketing mit der richtigen Firma und dem richtigen Produkt funktioniert doch!

(abgewandeltes

MLM-Sprichwort
)

 


Zurück zur News-Übersicht

MLM-Branchen-News

+++ Brot im Network +++

LuckyBack-Interview

In den letzten Monaten machte ein neues Network-Konzept mit einem täglichen Verbrauchsprodukt („Brot“) Furore. Um Ihnen dieses visionäre, aber simple Konzept etwas näher zu bringen, nachfolgend ein kurzes Interview mit einem der Geschäftsführer (Herrn Jochen Gerlach) der Lucky Back GmbH.

Redaktion:
Guten Tag Herr Gerlach,
wie sind Sie eigentlich auf die Idee gekommen ein Network mit dem alltäglichen Produkt Brot bzw. Brotbackmischungen und Backformen aufzubauen?

Herr Gerlach:
Wie so oft im Leben spielt natürlich auch eine gewisse Fügung eine Rolle. Die richtigen Menschen an einem Ort mit gleicher Idee und Zielsetzung. Das „Know How“ jedes Einzelnen war vorhanden, Produktion, Vertrieb, Dienstleistung und Logistik. Hieraus entstand eine Vision und daraus eine klare Zielsetzung. Es galt jetzt, die professionellen Kompetenzen in Taten umzusetzen. Der entscheidende Schritt war aber nicht darüber zu reden, sondern einfach anzupacken und es in die Praxis umzusetzen. Viele Faktoren sprachen dafür:

  • Der Wandel im Handel von klassischen auf zeitgemäße moderne Vertriebsformen
  • Der große Überbegriff von „Wellnes“ und bewußterem Leben
  • Dienstleistungsorientierte Unternehmen haben große Zukunfts-Perspektiven
  • Der immer mehr bewiesene Erfolg eines „Networkmarketing-, bzw. Empfehlungsmarketing-“ Vertriebsweges.
  • Ein Produkt aus der Grundnahrungs-mittelkette, welches täglich verbraucht wird.

Redaktion:
Warum glauben Sie, dass Vertriebspartner bei LuckyBack besonderen Erfolg erzielen können und wo liegt Ihr Mehrwert, da doch die Konkurrenzsituation im klassischen Handel (Bäckereien, Supermarkt etc.) sicherlich nicht zu unterschätzen ist?

Herr Gerlach:
Dafür sprechen mehrere Faktoren:

  • Branchensplitt Anzahl MLM-Unternehmen nur 7% am Markt
    (Quelle: Branchenumfrage FH Worms 2002)
  • Backmischungen mit der Zubereitungsform bis jetzt nicht am Markt
  • „Know How“ in der Einfachheit der Zubereitung
  • Die Hochwertigkeit der Backmischung sind im klassischen Handel nur schwierig absetzbar.
  • Klassische Einzelhandelsbäckereien werden von Jahr zu Jahr weniger
  • Uniformierung durch immer stärker werdende Filialisierung bis hin zur Konzerngestaltung mit „Gang“ zur Börse
  • Personelle Probleme in der Kompetenz bzw. Ausbildung über Produkttiefe
  • Die vielseitige Anwendung unserer Backmischungen fordert die Kreativität und Phantasie jedes einzelnen „Lucky Bäckers“.

Redaktion:
Befürchten Sie Angriffe der klassischen Konkurrenz bzw. der Einzelhandelslobby, da bei Erfolg Ihr Konzept unter Umständen dort erhebliche Umsatzeinbrüche verursachen könnte? - Und wie wollen Sie sich und Ihre Vertriebspartner vor den sicherlich dann zu erwartenden - vielleicht auch unfairen - Aktionen (bspw. lancierte negative Presse) der diversen Lobbys schützen?

Herr Gerlach:
Hierzu fällt mir ein Spruch ein:

„Mitleid bekommt man umsonst,
Neid muss man sich hart erarbeiten.“

Wir sehen dieser Situation gelassen entgegen. Durch Transparenz der Inhaltsangaben bei unseren Backmischungen, Zertifizierung durch diverse, unabhängige Institute, Einsatz von hochwertigen Rohstoffen, „Know How“- Vorsprung in der Entwicklung für das Zubereitungsverfahren.

Erfolgreiche und mehr als zufriedene LuckyBack Berater, die mit Kompetenz, Erfahrung und vor allem viel Spaß die Produkte persönlich empfehlen.

Mensch zu Mensch ist immer noch die erfolgreichste Presse in Verbindung mit einem genialen offenen seriösen Networkkonzept, welches von LuckyBack geboten wird.

Redaktion:
Was haben Sie seit dem Start schon alles erreicht und welche genauen Ziele wollen Sie mit LuckyBack in den ersten 2, 5 und in 10 Jahren erreichen?

Herr Gerlach:
Der Start begann genauso wie bei jedem „Networker“. Acht Personen waren es beim Start im November 2003, heute, im August 2004 sind es mittlerweile über 5.500 Berater / Vorteilskunden.

Ziel für 2004 sind 10.000 Berater / Vorteilskunden. Wie es sich jetzt bereits abzeichnet, wird dieses Ziel überschritten.

Mittel bis langfristig haben wir eine klare Zielplanung für die nächsten Jahre, und zwar haben wir fünfhunderttausend bis 1 Million Berater / Vorteilskunden im Visier.

In der kurzen Zeit haben wir heute schon etliche Seniormanager und Manager fördern können, die von uns eine vierstellige Provision im Monat mit Freude erhalten. Es ist unser größtes Vergnügen, zum Erfolg unserer motivierten und erfolgreichen LuckyBack Partner beizutragen, auf die wir riesig stolz sind.

Redaktion:
Wie sehen Ihre weiteren Expansionspläne aus - Länder, Produktsortiment etc.?

Herr Gerlach:
Zum Deutschen Markt ist auch schon von Anfang an der österreichische Markt erschlossen, des Weiteren gibt es schon seit einiger Zeit ein Selbstabholer-Depot auf Mallorca in La Palma.

Die Eröffnung neuer europäischer Länder erfordert gründliche Projektierung und Vorbereitung, um mit den selben erfolgreichen Mechanismen zu arbeiten wie auf den bereits bestehenden Märkten. Dieses erfordert auch, sich den entsprechend länderspezifischen Regularien anzupassen.

Selbstverständlich werden wir (und sind auch schon dabei) neue Produkte entwickeln. Wer unsere Produkte kennt weiss aber auch, dass wir keinerlei chemische Zusatzstoffe, sowie auch keine Konservierungsmittel einsetzen. Dadurch benötigen wir eine weitaus länger begleitende, kontrollierte Entwicklungsphase, um die 9 Monate Haltbarkeit zu gewährleisten. Dazu besteht zwar aus heutiger Erfahrung nicht unbedingt eine Notwendigkeit (schneller Verbrauch), aber das ist eines unserer Qualitätsmerkmale, die wir unseren LuckyBack Berater / Vorteilskunden schuldig sind.

Redaktion:
Vielen Dank Herr Gerlach für dieses Interview und viel Erfolg mit LuckyBack.

(UA - 08.08.2004)

 

Der Dollar-Män

Kommentar des Dollar-Män

Brot für alle zum Nulltarif! - Gibt es ein sozialeres Network-Konzept?

Wer den Network-Gedanken der Empfehlungen per Mundpropagenda richtig in die Tat umsetzt, dessen Grundnahrungsbedarf und noch einiges m€€€€€hr wird hier bei LuckyBack (hier gibt´s auch eine Gratis-Vertriebspartner-Webseite) wohl sehr gut gedeckt.



Zurück zur News-Übersicht


Letzte Aktualisierung
01.11.2008

MLM-Portal
DIE Startseite und Informationsquelle rund um Network Marketing

MLM-Akademie
Am Anfang steht die Theorie, wenn Sie im MLM erfolgreich werden wollen

MLM-Forum
Plattform für Gedankenaustausch, Informationen und
Ihre Werbung

MLM-
Branchen-
verzeichnis

Alle MLM-Firmen und MLM-Dienstleister übersichtlich sortiert

News
Aktuelle Infos aus der Network-Szene

Event-Kalender
Hier können Sie Ihre Geschäftspräsentation und andere MLM-Events promoten

Fachliteratur
Die besten
MLM-Bücher zum Selbststudium

MLM-Shop
Unser Partner-Shop mit nützlichen Utensilien für Networker: MLM-Bücher, Sponsortools, Videos, Audios, u.v.m.

Web-Suche
Hilfreiche Such- maschinen zur Themenrecherche

Kontakt
Wir freuen uns jederzeit über Ihre Anregungen und Tipps

www.mlm-portal.de - Copyright seit 1999 - Impressum