MLM-News


Aktuelle Informationen aus
der Network-Marketing-Branche
 Network Marketing News


„Die einzige Methode, um anderer Menschen Hilfe zu erhalten, besteht in herausfordernden und machtvollen Führungsqualitäten.

(
Richard Poe)

 


Zurück zur News-Übersicht

MLM-Branchen-News

+++ Network-Seminar +++

Rückblick 1. Networktag in Mecklenburg-Vorpommern und „100.000 Jobs für Deutschland”

Am Sonnabend den 02.04.2005 fand in Güstrow im dortigen Bürgerhaus der erste Networktag in Mecklenburg-Vorpommern statt. Es nahmen 250 Menschen die Gelegenheit wahr, sich über diese noch wenig bekannte, zum Teil auch belächelte oder diffamierte Marketingform, das „Network Marketing” zu informieren. Der Weitestegreiste legte immerhin 1100 km zurück um diesen Event mitzuerleben und sich die neuesten Informationen aus erster Hand zu holen.

Referenten mit einschlägigem Fachwissen legten bildhaft dar, dass Network Marketing eine in jeder Hinsicht ernstzunehmende berufliche und unternehmerische Alternative darstellt.

Der erste Referent, Willi Wende, ein außerordentlich erfolgreich international arbeitender Unternehmensberater, ließ die Teilnehmer an seinem Wissen über die Prozesse in der Wirtschaft teilhaben. Er erläuterte warum es so wichtig ist, das Prinzip der individuellen Verantwortung zu erkennen und zu nutzen, um in dem Trend künftiger Wirtschaftsentwicklung und der globalisierten Gesellschaft eine Zukunftsperspektive zu haben. Dass dieser Mann weiß wovon er spricht beweist auch sein beruflicher Erfolg. Die von ihm seit nunmehr 14 Jahren beratenen Unternehmen haben bis heute eine Insolvenzquote von Null Prozent.


v.l.n.r.: Willi Wende, Oliver S. Bliss (BVNM),
André Ch. Trapp, Prof. Dr. Michael M. Zacharias

Prof. Dr. Michael M. Zacharias, er hat einen Lehrstuhl an der internationalen Fachhochschule European Business Management / Handelsmanagement in Worms inne, referierte über die Themen:

Wachstumschance Network Marketing: Zahlen, Daten, Fakten! Warum Network Marketing in der Zukunft immer wichtiger wird, Stellung in Deutschland, Europa und USA.

So erfuhren die Zuhörer z.B. dass in dieser Branche entgegen dem allgemeinen Trend Wachstum herrscht. Von 1993 -2002 weltweites Wachstum von 4%, Wachstum in den USA von 9% und in der BRD ein Wachstum von 8%. Es wurde erläutert, dass es sich beim Network Marketing um die dynamische Variante des Direktvertriebes handelt. 49 Mill. Menschen arbeiten international und 4,9 Mill. Menschen europaweit in diesem Wirtschaftszweig. Eine Studie ergab, die hier Tätigen bauen sich zunächst nebenberuflich ihre Firma auf und eine Meinungsumfrage ergab, dass 81% später hauptberuflich diesem Geschäft nachgehen wollen. Außerdem gibt es hier mehr mit ihrer Arbeit zufriedene Menschen als sonst irgendwo in der Wirtschaft (lt. Meinungsumfrage 78%). In der BRD sind wir auf dem Gebiet des Network Marketing noch ein Entwicklungsland. Der Anteil der Unternehmer im Direktvertrieb beträgt hier nur 0,7% während z.B. in den USA 4,7% und in Südkorea gar 6,5% diese Art der Unternehmerschaft nutzen.

Die nächste Referentin war Angela Preuß, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin. Einführend erläuterte sie: „Unternehmer heißen so, weil sie etwas unternehmen und nicht etwas unterlassen.”

Network Marketing ist ein Direktvertrieb, der im Handelsgesetzbuch geregelt und ausdrücklich gestattet ist. Ist das System seriös? Heute wird niemand mehr anzweifeln das Avon, Tupperware, Buchclubs u.s.w. seriös sind. Die Industrie und Handelskammern haben Richtlinien ausgearbeitet, die bei der Prüfung der Seriosität behilflich sind. Sie beschäftigen sich seit vielen Jahren mit diesem Thema. Heute werden Branchentreffs veranstaltet und es gibt eine Zertifikatsausbildung für den Direktvertrieb, den sogen. „Direktmarketing Agent der IHK”.

Dirk Jakob, der Referent mit den wohl emotionalsten Themen des Tages, ein Networker mit Leib und Seele. Er begann als nebenberuflicher Vermittler, war später höchste Führungskraft mit über 100.000 Beratern und Milliardenumsätzen pro Jahr und wurde dann Geschäftsführer eines international tätigen Networkunternehmens.

Er nahm sich der Themen: Grundlagen des erfolgreichen Networkers „Wer ist für dieses Geschäft geeignet- und wie gewinne ich solche Menschen - Mit System zum persönlichen Erfolg im Network.” an.

Herr Jörns stellte den Bundesverband Network-Marketing (BVNM) vor. Dieser wurde am 15.09.2004 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Network Marketing bekannt zu machen. Es wurden Verhaltensstandards ausgearbeitet, an die sich die Mitglieder halten.

In Zusammenarbeit mit der Zeitung Network-Karriere wurde die „Aktion der Jahres - 100.000 Jobs für Deutschland” ins Leben gerufen. Diese beginnt im Frühjahr, mehr dazu ist zu finden unter www.hunderttausend-jobs.de.

Das Fazit dieser Veranstaltung ist wie folgt zu beschreiben:

Network Marketing ist die Chance für viele Menschen ihre Lebenssituation positiv zu beeinflussen. Es ist ein wirtschaftliches Potential, welches man nicht brach liegen lassen darf. Schon gar nicht in Zeiten wie diesen, in denen jeder Funke an wirtschaftlicher Entwicklung dringend benötigt wird. Es ist notwendig, das Schattendasein des Networks zu beenden und es an´s Licht zu befördern. Sehr hilfreich wäre dabei auch die Anerkennung und Förderung durch öffentliche Stellen. Der Unternehmergeist der in dieser Branche Tätigen muss Beachtung und Achtung finden. Hier sind Menschen, die ihr Leben in die eigenen Hände nehmen und dabei auch noch glücklich sind. In keiner anderen Branche haben die Menschen die Möglichkeit selbst zu bestimmen wie viel sie verdienen, wie viel Zeit sie dafür investieren, mit welchen Menschen sie zusammenarbeiten. Im Network wird möglich, wovon viele Selbstständige träumen, die Unternehmer und Unternehmerinnen erhalten Unterstützung soviel sie brauchen, weil Network so aufgebaut ist, das jeder Partner daran interessiert ist den anderen Vorwärtszubringen. Network-Marketing ist die Vertriebsform der Zukunft und bietet vielen Menschen eine Zukunft.

Der Dank aller Teilnehmer galt dem Networktag-Team und den Initiatoren von MyPower Ltd. vertreten durch André Ch. Trapp unabhängige ACN Repräsentantschaft.

Den 2. Networktag.de in MVP wird es am 1. April 2006 geben!

(AT - 12.04.2005)

Der Dollar-Män

Kommentar des Dollar-Män

Immer mehr firmenneutrale und hochkarätige Network-Seminare fördern eine Verbesserung des MLM-Branchen-Rufes. Toll, weiter so!



Zurück zur News-Übersicht


Letzte Aktualisierung
01.11.2008

MLM-Portal
DIE Startseite und Informationsquelle rund um Network Marketing

MLM-Akademie
Am Anfang steht die Theorie, wenn Sie im MLM erfolgreich werden wollen

MLM-Forum
Plattform für Gedankenaustausch, Informationen und
Ihre Werbung

MLM-
Branchen-
verzeichnis

Alle MLM-Firmen und MLM-Dienstleister übersichtlich sortiert

News
Aktuelle Infos aus der Network-Szene

Event-Kalender
Hier können Sie Ihre Geschäftspräsentation und andere MLM-Events promoten

Fachliteratur
Die besten
MLM-Bücher zum Selbststudium

MLM-Shop
Unser Partner-Shop mit nützlichen Utensilien für Networker: MLM-Bücher, Sponsortools, Videos, Audios, u.v.m.

Web-Suche
Hilfreiche Such- maschinen zur Themenrecherche

Kontakt
Wir freuen uns jederzeit über Ihre Anregungen und Tipps

www.mlm-portal.de - Copyright seit 1999 - Impressum